Herbst Merkl Rainer
WörthBLickvonLerchenhaube
WörtvonderPestkapelleHerbst2019
Luftbild
Rondellzimmer auf Schloß Wörth an der Donau; Veranstaltungsort für kulturelle Veranstaltungen von "Kultur in Wörth (K.i.W.)" und standesamtliche Trauungen;
WörthSichtvomKönigsberg

Ehrungen

Pressemitteilung
Regensburg, 11. Juni 2018

Landrätin Tanja Schweiger würdigte herausragendes ehrenamtliches Engagement
Diese Menschen bringen den Landkreis vorwärts


Regensburg (RL). Einen Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland und sieben Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten konnte Landrätin Tanja Schweiger an acht Landkreisbürger verleihen. Diese Ehrenzeichen sowie der Verdienstorden sind Ausdruck des Dankes und der Anerkennung für die geleistete Arbeit und das ehrenamtliche Engagement dieser acht Männer und Frauen.

Die Geehrten stammen aus den Gemeinden Wörth an der Donau, Sinzing, Neutraubling, Laaber, Pfatter und Altenthann. An der Feierstunde im großen Sitzungssaal des Landratsamtes nahmen auch die Bürgermeister der Heimatgemeinden der Geehrten teil; und zwar Harald Herrmann (Altenthann), Hans Schmid (Laaber), Heinz Kiechle (Neutraubling), Jürgen Koch (Pfatter), Patrick Grossmann (Sinzing) sowie Anton Rothfischer (Wörth a.d.Do.).

Ohne bürgerschaftliches Engagement, sagte Landrätin Tanja Schweiger, könne eine Gesellschaft nicht gelingen. Nicht allein, dass diese Menschen eine große Vorbildfunktion für alle anderen, vor allem jedoch für die nachwachsenden Generationen darstellten, leisteten sie Dienst am Nächsten und brächten die Gemeinden mit Ideen und Engagement voran. „Menschen wie Sie bringen uns in der Gesellschaft vorwärts. Sie schaffen uns ein lebenswertes Umfeld. Die hohe Attraktivität des Landkreises ist auch das Ergebnis Ihres Engagements. Sie sind es, die unseren Landkreis so lebenswert machen. Dafür möchte ich Ihnen ein herzliches ‚Vergelt`s Gott’ sagen“, sagte die Landrätin.

Mit der Bundesverdienstmedaille wurde Friedrich Jörgl (Wörth an der Donau) ausgezeichnet; das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten erhielten Irene-Anna Brix (Sinzing), Manfred Kerl (Neutraubling), Ingrid Müßig (Regensburg/Laaber), Karl Scheuerer (Pfatter), Hildegard Schindler (Wörth an der Donau), Herbert Schötz (Wörth an der Donau) und Anna Magdalena Seidl (Altenthann).

In den von der Landrätin vorgetragenen Laudationes wurde deutlich, in wie vielen Bereichen des Lebens die ehrenamtlichen Dienste dieser Menschen wirken und welch hoher persönliche Einsatz von den Ehrenamtlichen jeweils erbracht wurde.

Landrätin Tanja Schweiger (rechts) mit den Geehrten (stehend von links):
Herbert Schötz, Ingrid Müßig, Hildegard Schindler, Karl Scheuerer, Anna-Magdalena Seidl, Manfred Kerl, Irene-Anna Brix und Friedrich Jörgl. Fotos: LRA/Lukesch